Organic Cotton – Gut für die Umwelt, gut für die Menschen

GREIFF verwendet für viele Produkte Bio-Baumwolle aus kontrolliert ökologischem Anbau – denn das schont die Umwelt. Bio-Baumwolle braucht keine chemischen Pestizide, ist nicht genmanipuliert und ihr Anbau verbraucht weniger Wasser als der von konventioneller Baumwolle.

Viele Millionen Haushalte weltweit sind an der Produktion von Baumwolle beteiligt. Wie diese angebaut wird, hat also unmittelbare Auswirkungen auf das Leben zahlreicher Menschen. Die Verwendung von Bio-Baumwolle hat somit auch wichtige soziale Aspekte: Die Baumwollbauern leben mit ihren Familien in einem gesünderen Umfeld, erzielen für ihre Produkte höhere Preise und schonen den Boden, der ihre Produktionsbasis darstellt, nachhaltig.


Die Verwendung von Bio-Baumwolle hat viele Vorteile:

  • Kein Einsatz chemischer Pestizide und Düngemittel
  • Weniger Belastung für Wasser und Boden
  • Für Erhalt und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit wird mit natürlichen Mitteln wie Mist und Kompost gedüngt
  • Keine Monokultur: erhöhte Biodiversität durch Fruchtfolge
  • Langfristige Handelsbeziehungen
  • Bessere ökonomische Situation für die Baumwollbauern
  • Anreiz für eine Umstellung der Landwirtschaft