GREIFF unterstützt Fortbildung für Ehrenamtliche

GREIFF unterstützt Fortbildung für Ehrenamtliche,
die Deutschkurse für Flüchtlinge geben (wollen)

„Die Vermittlung der deutschen Sprache für Flüchtlinge ist ein wichtiger Bestandteil zur Integration.“ Darauf wiesen Jens Möller und Hans-Peter Beck, beide geschäftsführende Gesellschafter der GREIFF Mode GmbH & Co. KG, beim Besuch der Fortbildungs-veranstaltung der Stiftung Evangelischer Verein Bamberg für Ehrenamtliche, die Deutschkurse für Flüchtlinge geben (wollen), hin.

GREIFF unterstützt diese Kurse mit einem Betrag von 2.600,00 €.

Für GREIFF – selbst „Flüchtling“ nach dem zweiten Weltkrieg – ist es ein wichtiges Anliegen, sich für die Integration der Menschen, die vor Krieg und Hunger geflohen sind, zu engagieren. Diese wird durch das Erlernen der deutschen Sprache erleichtert.
Dabei ist es wichtig, die Sprachkenntnisse von geschulten Lehrenden zu erwerben.
In einem zweitägigen Seminar erlernen Ehrenamtliche unter der Leitung von erfahrenen Lehrerinnen mit universitärer Ausbildung im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache diese Kenntnisse.

Mathias Polz (Abteilungsleiter Kommunikation Sparkasse Bamberg),
Jens Möller (Geschäftsführender Gesellschafter GREIFF Mode GmbH & Co. KG),
Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Glück (Mitglied des Vorstands Stiftung Deutsche Sprache
und der Stiftung Evangelischer Verein Bamberg), Dr. Svetlana Burmasova (Dozentin)